Ein Portal von finanzen.de

Warning: Use of undefined constant TS_DOMAIN - assumed 'TS_DOMAIN' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/370464_10997/webseiten/immokredit24.info/www/wordpress/wp-content/themes/sahifachild/single.php on line 4
News »

Tips zur Baufinanzierung – keine unnötigen Kosten in Kauf nehmen

Wer eine Baufinanzierung plant, führt in der Regel von einem Finanzierungsabschluss einen Baufinanzierungsvergleich durch, um die für sich besten Darlehenskonditionen herauszufinden und zu sichern. Der Wettbewerb auf dem Finanzmarkt ist in den vergangenen Jahren immer stärker geworden. Die einzelnen Kreditinstitute kämpfen um jeden Kunden, insbesondere im Finanzierungsvergleich. Sie werben, um wettbewerbsfähig zu bleiben, mit besonders günstigen Zinssätzen, müssen allerdings im Gegenzug höhere Erträge erzielen, um selbst Gewinne erwirtschaften zu können.

Lassen Sie sich keine Versicherung andrehen

Deshalb bieten viele Finanzierer Kredit-Antragstellern Zusatzprodukte wie Versicherungen an, die häufig überhaupt nicht notwendig sind. Sollten im Rahmen eines Vergleichs zur Baufinanzierung persönliche Beratungsgespräche bei Banken stattfinden, so ist hier besondere Vorsicht geboten: Keinesfalls sollten Verträge leichtsinnig unterzeichnet werden – eine vorherige Prüfung des jeweiligen Angebotes sollte in aller Ruhe erfolgen. Besonders unseriös sind Angebote, bei denen eine Finanzierung nur dann auch genehmigt werden kann, wenn eine zusätzliche Lebensversicherung o.ä. abgeschlossen wird. Solchen Andeutung sollte grundsätzlich sehr skeptisch entgegen gesehen werden.

Gehen Sie nicht unvorbereitet ins Gespräch

Es ist ratsam, sich eine Aufstellung zu machen, welche Abschlüsse im Rahmen einer Baufinanzierung wirklich von Wichtigkeit sind und auf welche getrost verzichtet werden kann. An diese Liste sollte man sich bei Beratungsgesprächen dann auch halten und sich nicht über den Tisch ziehen lassen. Festlegen sollte man im Vorfeld für sich, wie der Zinssatz aussehen sollte, die Höhe der möglichen jährlichen Sondertilgungsleistungen sowie eine mögliche bereitstellungszinsfreie Zeit. Wer diese Punkte für sich festhält, kann die einzelnen Angebote auf dem Finanzmarkt auch wesentlich besser untereinander vergleichen.

Je besser man selbst über die einzelnen Produkte auf dem Finanzmarkt informiert ist, umso besser können seriöse von unseriösen Angeboten, und gute Kombilösungen von unnötigen Zusatzprodukten unterschieden werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*