Ein Portal von finanzen.de

Warning: Use of undefined constant TS_DOMAIN - assumed 'TS_DOMAIN' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/370464_10997/webseiten/immokredit24.info/www/wordpress/wp-content/themes/sahifachild/single.php on line 4
News »

Die besten Baufinanzierer für 2015: Neue Testsieger gekürt

Im Baufinanzierung Test 2015 hat Stiftung Warentest aktuell die besten Anbieter von Immobilienkrediten untersucht. Die Zeichen für den Hauskauf stehen gut, denn zahlreiche Angebote bekamen ausgezeichnete Bewertungen. Außerdem erhalten Interessierte fünf wichtige Hinweise an die Hand, die bei der Aufnahme eines Immobilienkredits beachtet werden sollten.

Der Baufinanzierung Test 2015 gibt Grund zur Freude. Wer eine Wohnung oder ein Haus bauen bzw. kaufen möchte, muss nicht mehr zögern. Denn Stiftung Warentest (Ausgabe 01/2015) hat aktuell die günstigsten und leistungsstärksten Anbieter von Immobilienkrediten ausfindig gemacht. Unter den zahlreichen Angeboten gab es neben denen mit top Leistungen allerdings auch welche, die weniger gut überzeugen konnten. So stellten die Verbraucherschützer beispielsweise fest, dass zwischen dem teuersten und dem günstigsten Anbgebot, ein Unterschied von rund 62.200 Euro bestand. Mit dem falschen Kredit zahlen Kunden demnach einige zehntausend Euro zu viel. Ein Vergleich der Anbieter kann helfen, das passende Darlehen zu finden.

Baufinanzierung Test 2015: Das sind die besten Anbieter

Die Erkenntnisse der Untersuchung sind hauptsächlich positiv. Wer 2015 einen Immobilienkredit aufnehmen möchte, ist gut beraten, weil die Banken und Co. top Konditionen zu kleinen Preisen anbieten. Insgesamt wurden 79 Anbieter von Immobilienkrediten mit 10-jähriger, 15-jähriger und 20-jähriger Zinsbindung untersucht. Dabei wurde eine Kreditsumme von 160.000 Euro bei einem Immobilienwert von 200.000 Euro angenommen. Die Sparda Bank Nürnberg erzielt im Test die besten Bewertungen. Dicht gefolgt wird die regional tätige Bank von Haus & Wohnen sowie Accedo. Die Top 3 komplettiert die DTW. Die Ergebnisse der Untersuchung geben insgesamt ein positives Signal: Baufinanzierung ist derzeit günstiger denn je.

Tipps zur Baufinanzierung 2015

Neben den besten Kreditinstituten geben die Tester auch wichtige Hinweise, die vor der Aufnahme eines Immobilienkredits berücksichtigt werden sollten. Wer eine Immobilie baut oder kauft, sollte in der Regel 20 Prozent des Kaufpreises selbst zahlen können. Zudem sollte die Finanzierung für die Kosten, die neben dem reinen Kaufpreis anfallen, gesichert sein. Dazu gehören sowohl die Kosten für Notar und Grundbucheintrag als auch die Grunderwerbssteuer und gegebenenfalls die Provision für einen Makler.

Weiteres Sparpotenzial kann bei energetisch saniertem Wohnraum genutzt werden. Die KfW-Bank vergibt hierfür beispielsweise günstige Kredite. Die Bundesländer bieten einen ähnlichen Service – sie vergeben häufig zinsverbilligte Darlehen an Anwohner oder Zugezogene.

Baufinanzierung: So wird die Rückzahlung gesichert

Interessierte können langfristig sparen, wenn sie sich über langjährige Zinsbindung einen günstigen Zinssatz sichern. Das ist vor allem für die Planungssicherheit der Kreditnehmer wichtig. Denn schon vor dem Immobilienkauf sollte geklärt sein, wie schnell die Schulden getilgt werden können. Bei der Tilgung kann es nützlich sein, wenn im Vertrag ein Sondertilgungsrecht vereinbart wurde. So können auch größere Summen ohne zusätzliche Kosten auf einmal zurückgezahlt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*