Ein Portal von finanzen.de

Warning: Use of undefined constant TS_DOMAIN - assumed 'TS_DOMAIN' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/370464_10997/webseiten/immokredit24.info/www/wordpress/wp-content/themes/sahifachild/single.php on line 4
News »

Beliebt bei Anlegern: Feriendomizile in deutschen Urlaubsregionen

Es sind nicht nur Eigentumswohnungen in gefragten Stadtlagen, für die sich Käufer interessieren. Auch Ferienhäuser nehmen mittlerweile einen großen Anteil an den Transaktionen ein. Viele Anleger möchten hierzulande in Ferienimmobilien investieren. Allerdings sind die Preise für Ferienobjekte in guter Lage hoch und zugleich ist das Angebot begrenzt.

Das Urlaubsverhalten der Deutschen ist im Wandel. Immer mehr deutsche Urlauber ziehen die heimischen Ferienregionen dem Ziel in der Ferne vor. Außerdem buchen sie seltener das luxuriöse Hotelzimmer, sondern investieren in eine eigene Ferienimmobilie. Sich auch im Urlaub wie zu Hause zu fühlen, ist ein neuer Trend, der sich in einer gestiegenen Nachfrage auf dem Markt für Feriendomizile widerspiegelt. Viele Urlauber entscheiden sich aufgrund der kurzen Anfahrtswege für eine Ferienimmobilie in Deutschland. Außerdem lauern beim Kauf eines Objekts weniger Risiken als im Ausland, wo die Rechtslage nicht immer sicher ist. Positiv ist auch, dass sich die Vermietung leichter organisieren lässt und keine Sprachbarriere im Urlaub besteht. Gefragt sind vor allem die deutschen Küsten, die Mecklenburger Seenplatte sowie Objekte im Schwarzwald und im Allgäu.

Ferienhäuser als Anlageobjekt erwerben

Ferienimmobilien gelten als krisensichere Geldanlage, mit der sich Einnahmen durch die Vermietung generieren lassen. Wer seine Ferienimmobilie vermieten möchte, sollte beim Kauf auf drei wesentliche Kriterien achten. Entscheidend ist vor allem die Lage des Objekts. Nähe zum Strand und eine gute Infrastruktur vor Ort gehören für viele Urlauber zur Grundvoraussetzung bei der Buchung ihres Feriendomizils. Außerdem sollte die Ausstattung komfortabel sein. Ein weiterer Punkt ist die Urlaubernachfrage der Region. Diese sollte stabil sein, um eine Vermietung des Objekts auch auf lange Sicht zu erreichen. Das eigene Feriendomizil kann aufgrund des hohen Wertsteigerungspotenzials auch für die private Altersvorsorge interessant sein.