Ein Portal von finanzen.de

Juli 2013

Gewerbeimmobilien aktuell besser vermietbar als vor wenigen Jahren

Gewerbeimmobilien sind derzeit deutlich besser vermarktungsfähig als noch vor wenigen Jahren. Eine kürzlich durchgeführte, repräsentative Studie fand heraus, dass die internetgestützte Vermarktung vieler Gewerbeimmobilien aktuell im Schnitt innerhalb von ca. zwölf Wochen zum Erfolg führt. Noch vor drei Jahren in 2010 konnten vergleichbare Gewerbeimmobilien im Schnitt lediglich erst nach etwa 16 Wochen verkauft oder vermietet werden. Hierfür sind vor allem ... Mehr lesen »

Weniger Eigenheimbesitzer entscheiden sich für eine Solaranlage

In Zukunft werden wohl immer weniger Fotovoltaikanlagen auf deutschen Dächern zu finden sein, denn es sind immer weniger Eigenheimbesitzer, die sich noch für eine solche Anlage entscheiden. Lange Zeit konnten Eigenheimbesitzer von der hohen Solar-Förderung profitieren, wenn sie eine Solaranlage auf dem Dach betrieben. Die Kosten für den Kauf konnten durch den Verkauf des Stroms zum fest zugesicherten Preis relativ ... Mehr lesen »

Notarkosten bei Immobilienkauf sollen ab August ansteigen

Ab August dieses Jahres müssen Immobilienkäufer mit höheren Kosten rechnen, denn die Kosten für den Notar sollen um durchschnittlich 15 Prozent ansteigen. Wer eine Immobilie erwirbt, der kommt um die Kosten für den Notar nicht herum. Denn der Notar übernimmt für die Beteiligten so wichtige Leistungen wie die Beurkundung. Aber auch für Vollzug und Betreuung fallen beim Hauskauf Kosten für ... Mehr lesen »

Baufinanzierung: Laufende Kosten können finanzielle Schwierigkeiten bringen

Auch wenn eine Baufinanzierung erfolgreich abgeschlossen wurde und das Objekt bezugsfertig ist, drohen dem Eigentümer ggf. finanzielle Probleme. Dabei geht es nicht nur um unvorhersehbare Risiken, sondern auch um durchaus kalkulierbare Belastungen. Bei der Baufinanzierung ist später über Jahre hinweg eine Belastung durch Tilgungs- und Zinszahlungen präsent. Hinzu kommen die laufenden Kosten der Immobilie – werden diese falsch kalkuliert bzw. ... Mehr lesen »

Einheitliche Regelungen der EU zu Immobilienkrediten soll Verbraucher stärken

Die jüngsten Regelungen der Europäischen Union (EU) zu Immobilienkrediten sollen die Vergleichsmöglichkeiten und die Rechte der Verbraucher stärken. Die Novelle sieht unter anderem vor, Vorfälligkeitsentschädigungen für unzulässig zu erklären oder mögliche Zinsänderungsrisiken während der Darlehenslaufzeit dem Darlehensnehmer vor der Unterzeichnung des Vertrages umfassend darzulegen. Inwieweit die einzelnen Regelungen in den Mitgliedsländern umgesetzt werden, steht allerdings noch nicht fest. Vorfälligkeitsentschädigungen sollen ... Mehr lesen »

Grunderwerbsteuer in Berlin wird auf 6 % steigen

Für Investoren soll der Kauf einer Immobilie in Berlin künftig teurer werden, wenn es nach der einheitlichen Meinung der Koalition geht. Eine Entscheidung ist zwar noch nicht gefallen, Kaufinteressenten sollte die Lage jedoch im Auge behalten und frühzeitig handeln. Für jeden Kauf einer Wohnung oder eines Hauses wird in Deutschland die Grunderwerbsteuer fällig. Jedes Bundesland kann die Höhe dieser Steuer ... Mehr lesen »

Höhere Tilgung macht für Kreditnehmer gerade jetzt Sinn

Die Zinsen für Kredite haben erneut einen Tiefstand erreicht und machen den Kauf einer Immobilie günstiger als zuvor. Der anhaltende Trend wirkt sich allerdings auch auf die Rendite von Sparanlagen aus. Experten raten daher, den Kredit höher zu tilgen, anstatt Geld anzulegen. Kaum eine Geldanlage bietet derzeit noch eine akzeptable Rendite, ohne ein erhöhtes Risiko eingehen zu müssen. Wer sein ... Mehr lesen »

Nicht jeder Baufinanzierer berät wirklich gut

Bei der Suche nach einem Baukredit wenden sich viele angehende Immobilieneigentümer an einen Vermittler und vertrauen auf dessen qualifizierte Beratung. Nicht selten lassen sich jedoch gravierende Mängel in der Arbeit der Baufinanzierer feststellen, die dem Kreditnehmer teuer zu stehen kommen. Hauskäufer haben es seit einigen Jahren eigentlich leichter, eine günstige Baufinanzierung zu finden. Durch die große Auswahl an Angeboten können ... Mehr lesen »

Was ist eine Bauleistungsversicherung?

Eine Bauleistungsversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen im Rahmen einer Baumaßnahme. Während der Herstellung einer Immobilie können vielfältige Gefahren zu hohen, finanziellen Schäden führen, die nicht nur das Objekt an sich sondern auch die gesamte finanzielle Existenz von Bauherr oder Bauunternehmer bedrohen. Denkbar sind beispielsweise Schäden durch extreme Wettereinflüsse wie Sturm, Hagel oder Hochwasser – aber auch Schäden durch Material- ... Mehr lesen »