News

News

Die günstigsten Modernisierungskredite bei Bausparkassen und Banken

Modernisierungskredit im Test

Stiftung Warentest präsentiert in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (09/2015), die günstigsten Kredite für Verbraucher, die eine Modernisierung ihrer Immobilie durchführen wollen. Dabei zeigt sich: Manche Banken verlangen bis zu dreimal so hohe Zinsen wie andere Anbieter. Überprüft wurden Angebote von Banken und Kreditvermittlern sowie von Bausparkassen. Mehr lesen »

Policendarlehen: Günstige Zwischenfinanzierung im Test

Baufinanzierung-Test-20153

Die FMH Finanzberatung hat jetzt die günstigsten Angebote von Policendarlehen ermittelt. Sie sind eine gute Alternative zu teureren Ratenkrediten und bieten ein ähnliches Angebot: Schnelles Geld. Wer ein Haus kauft oder baut, kann einen solchen Kredit beispielsweise für die Zwischenfinanzierung nutzen. Voraussetzung ist allerdings eine Lebensversicherung als Kreditsicherheit. Mehr lesen »

KfW-Bank: Jetzt wird auch Einbruchschutz gefördert

Einbruchschutz-kfw-1

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert verschiedene Wohnbauprojekte wie den altersgerechten oder energieeffizienten Umbau des Eigenheims. Nun erweitert sie ihre Förderung um die separate Finanzierung von Einbruchschutz – und zwar nicht als Kredit, sondern als Zuschuss. Der Haushaltsausschuss des Bundestags stellt dafür 30 Millionen Euro zur Verfügung. Mehr lesen »

Baufinanzierung: Protokollpflicht für Immobilienkredite geplant

Derzeit wird über die Umsetzung einer EU-Richtlinie ins deutsche Recht diskutiert. Die Regelung sieht eine Protokollpflicht bei Vertragsabschlüssen von Immobilienkrediten vor. Doch was zunächst verbraucherfreundlich wirkt, wird von Finanzdienstleistern als „Bürokratiemonster“ bezeichnet und von Kunden skeptisch beäugt. Das geht aus einer Umfrage der Unternehmensberatung Cofinpro hervor. Mehr lesen »

Kaufen statt mieten: Eigener Wohnraum zahlt sich aus

Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) stellt für das Jahr 2014 fest, dass es in fast allen deutschen Städten günstiger ist, Wohnraum zu kaufen als zu mieten. Das gilt selbst für Großstädte, in denen die Immobilienpreise in den letzten Jahren stark gestiegen sind. Grund dafür sind die niedrigen Kreditzinsen für den Haus- und Wohnungskauf. Mehr lesen »